Bewohnerbetreuung

Bewohnerbetreuung im Seniorenzentrum „Stadt Hilden“

In unserem Hause gibt es eine eigene Abteilung, die sich ausschließlich um die Betreuung der Bewohner kümmert.
Ziel der Bewohnerbetreuung ist in erster Linie die Förderung der Lebensqualität der Senioren in allen fünf Wohnbereichen. Der Bewohner mit seiner Individualität und seiner Selbstbestimmung steht im Mittelpunkt.
Die Bewohnerbetreuung setzt Angebote zur Tagesstrukturierung ohne Teilnahmepflicht und mit Selbstbestimmungsrecht, um ihnen die Teilnahme am geselligen und kulturellen Leben zu ermöglichen. Dieses dient zur Unterstützung der Kontaktpflege, der Vermeidung vonIsolation und Vereinsamung und dem Erhalt der Fähigkeiten. Gleichzeitig bekommt der Tagesablauf Sinn und Struktur und das Selbstwertgefühl wird gefördert.

Es gibt fünf Wohnbereiche für 125 Bewohner. Dabei sind die am Fliederweg gelegenen Wohnbereiche vornehmlich für an Demenz erkrankte Bewohner vorgesehen oder gemischt bewohnt. Drei Mitarbeiterinnen sind für die Organisation und Planung der Aktivitäten und die Begleitung und Betreuung verantwortlich.

Claudia Meves

Die Abteilung leitet Claudia Meves. Diplom-Sozialpädagogin
Sie ist auch für die Pflegeberatung und Heimaufnahme zuständig.

Tel. 02103 / 8902-20

Mit ihr arbeiten zusammen:

Michelle Schmidt

Michelle Schmidt
B.A. Soziale Arbeit

Tel: 02103 / 8902-26

Ulrike Riemann

Ulrike Riemann
Gymnastiklehrerin

Tel: 02103 / 8902-31

Beate Klever

Beate Klever
Gymnastiklehrerin, auch Qualitätsbeauftragte

Tel: 02103 / 8902-16

Um ein umfangreiches, vielfältiges Angebot zu schaffen, werden sie unterstützt von vielen ehrenamtlichen Mitarbeitern, Praktikanten und Honorarkräften.
Das Durchführen von regelmäßigen und unregelmäßigen Tagesangeboten und zahlreichen Veranstaltungen umfasst einen großen Teil der Bewohnerbetreuung. Darüber hinaus gehören Schulungen für Praktikanten und Ehrenamtliche, Angehörigenarbeit, intensive Begleitung beim Heimeinzug und in den ersten Wochen, Biografiearbeit und Gestaltung von größeren Festivitäten des Hauses zum Aufgabenbereich dieser Abteilung dazu.
Betreuung findet überall statt!
Es gibt in unserem Hause ein sehr umfangreiches Programm, das auch von der Öffentlichkeit genutzt wird. So erhalten unsere Bewohner immer wieder neue Möglichkeiten soziale Kontakte zu knüpfen und neue Menschen kennen zu lernen. Viele öffentliche Veranstaltungen finden im Foyer statt, andere im Gymnastikraum im Erdgeschoss Erikaweg und einige in den Wohnbereichen, besonders am Fliederweg.
Über das aktuelle Veranstaltungsprogramm wird in unserer monatlich erscheinenden Hauszeitung, dem Kurier ausführlich berichtet. Es beinhaltet große Veranstaltungen wie wöchentliche Konzerte, Tanztees, jahreszeitliche Feste und Ausstellungen und kleinere Angebote wie Gymnastik, Singen, Gedächtnistraining, Gesellschaftsspiele, Töpfern, gesellige Gruppen und die Herren-Skatrunde, um nur einige zu nennen. Durch die engagierte Unterstützung von mittlerweile ca. 70 ehrenamtlichen Mitarbeitern ist es uns auch möglich, unterschiedlichste Einzelbetreuungen in den Wohnbereichen durchzuführen.

StartseiteWir stellen uns vorSo erreichen Sie unsImpressumDisclaimer